Ferienregion Fichtelgebirge in Bayern

Urlaub in der Ferienregion Fichtelgebirge

Können Sie mit der Sense mähen? Haben Sie schon mal Gold gewaschen und Porzellan bemalt? Oder würden Sie lieber Bier brauen und saure Zipfel probieren. Wollen Sie im Moorbad schweinisch vor Wohlbehagen grunzen? Haben Sie schon mal Pech gehabt oder würden Sie gerne Ihr eigenes brennen? Sie können bei uns auch ganz leicht zu Kohle kommen! Sie könnten aber auch mit einem Satz ganze Flüsse, wie Saale, Eger, Naab und Main überqueren, denn bei uns scheiden sich die Wasser. Im übrigen: Die Ferienregion Fichtelgebirge ist  Bayerns steinreichste Ecke.

Eigentlich kennen Sie uns, denn auch Frau Beimer aus der Lindenstraße war in zwei Folgen dieser Serie bei uns zu Gast. Doch die Ferienregion Fichtelgebirge ist natürlich mehr. Diese vielfach noch unentdeckte Region ohne Massentourismus, die auf Grund ihrer Qualitäten keinen Vergleich zu scheuen braucht, ist für Insider ein Geheimtipp.

Das Fichtelgebirge, attraktiv und einzigartig, verkehrsgünstig mitten in Deutschland, bietet es naturverbundene Vielfalt. Es sind nur noch wenige Gebiete in Europa, die so naturbelassen und dicht bewaldet sind, wie dieses, das für den Autoverkehr weitgehend gesperrt ist.
Fremdenverkehr hat hier eine lange Tradition. Wohlgemerkt Fremdenverkehr – nicht Massentourismus.
Bei uns fühlt sich der Gast noch als Gast – umsorgt, betreut und informiert. Hier finden Sie noch Qualität zum günstigen Preis!

Wir möchten Ihnen in aller Kürze die Vielfältigkeit unseres Gebietes vorstellen:

 

Wald – Wandern – Berghütten

Wandern in der Ferienregion Fichtelgebirge
Wanderungen zu Aussichtspunkten mit Einkehrmöglichkeit im Gipfelhaus: Ochsenkopf – Kösseine – Waldstein – Seehaus und Nußhardt – Bayreuther Haus (!Ruhetage der Hütten beachten!)

Sport

Zipline am Ochsenkopf im Fichtelgebirge
Das Fichtelgebirge hat ein vielfältiges Sportangebot für Jung und Alt.

  • Seilbahn zum Ochsenkopf (Sesselbahn):
  • Sommerrodelbahn am Ochsenkopf (ein Riesen Spaß)
  • Downhill und Trails vom Ochsenkopf nach Fleckl
  • Zipline vom Gipfel bis nach Fleckl
  • Kletterwald Oxenkopf
  • Mountainbiking – schier grenzenlos ist das Wegenetz abseits der Straßen (Routenvorschläge im Hotel erhältlich)
  • Reitställe in Fichtelberg und Weidenberg
  • Golfplätze in Tröstau, Bayreuth, Thurnau, Kronach, Bamberg, Hof, Weiden und Pottenstein
  • Devalkart in Oberwarmensteinach
  • Bootsfahrt am Fichtelsee oder Weißenstädter See
  • Go-Kart-Bahn in der Halle – in Bayreuth im Industriegebiet
  • Tennisplätze am Freizeithaus – Tennishallen in Weidenberg und Bischofsgrün
  • Eislaufen am Fichtelsee – Eislaufhalle in Bayreuth und Selb

Bäder

Sonstiges Interessantes für Jung und Alt

Greifvogelpark am Katharienenberg in Wunsiedel

Wildpark Waldhaus in Mehlmeisel

 Silbereisenbesucherbergwerk „Gleissinger Fels“ in Neubau

Luisenburgfestspiele

Höchste Museumsdichte in Europa

Museen im Fichtelgebirge
Museumsbauernhof Grassemann

Regio Card / Freizeitspass a` la card