Wintersportregion Ochsenkopf im Fichtelgebirge

Wintersportregion Ochsenkopf im Fichtelgebirge

Die Wintersportregion Ochsenkopf bietet viel Abwechslung: alpine Skifahrer können sich am Ochsenkopf über die  2,3 Kilometer lange beschneite Nordpiste freuen. Die 1,9 Kilometer lange Südpiste nach Fleckl,  ist in der unteren Hälfte ebenfalls mit Kunstschnee bedeckt. Dies sind die beiden längsten Abfahrtspisten in Nordbayern. Hier fühlen sich sowohl Anfänger als auch Familien wohl. Die beiden Seilbahnen bringen die Skifahrer von Bischofsgrün und Fleckl auf den Gipfel. Ein Film der BR Bayerntour stellt Ihnen die Abfahrten und Winterregion vor:

http://www.youtube.com/watch?v=dPrJenLRWDw

Ideale Bedingungen herrschen an den Klausenliften  in Mehlmeisel. Auch wenn nicht ausreichend Schnee fällt. Eine moderne Beschneiungsanlage sorgt von Mitte Dezember bis Ende März für optimale Pisten.   Vom Bayreuther Haus oberhalb der Lifte gehen gespurte Loipen von acht und vierzehn Kilometern Länge aus. Sowie ein Rundkurs von 6,5 Kilometern Länge. Ins Tal führt eine Rodelbahn. Ski, Snowboard und Schlitten stehen leihweise zur Verfügung.

Für Langläufer und Schneewanderer steht ein weit verzweigtes und präpariertes Netz an Loipen zur Verfügung die im klassischen Stil oder im Skating zu laufen sind. Auch Wanderwege werden geräumt. Startpunkte sind Fleckl, Fichtelberg und Bischofsgrün. Dabei lockt die mittelschwere 2,3 Kilometer lange Gipfelloipe. Hier ist eine herrliche Aussicht auf den Ochsenkopf und über die Region. Landschaftlich reizvoll ist die elf Kilometer lange Königsheide-Loipe . Einmal um den Ochsenkopf herum führt die fast 15 Kilometer lange Untere Ring-Loipe . Eine 2,5 km lange Nachtlanglaufloipe , die bis 20 Uhr beleuchtet ist, steht bei der Fichtelberger Bleaml-Alm zur Verfügung. Das urige Lokal Bleaml-Alm ist zugleich beliebter Après-Ski-Treff.

In der Erlebnisregion finden Sie die beiden führenden Skischulen in Nordbayern. Mit ihren vielfältigen Angeboten und professionellen Kursprogrammen bieten sie Anfängern einen idealen Einstieg, Fortgeschrittenen weitere Entwicklungsmöglichkeiten.

Nähere Details unter:

Skischule Hottenroth
www.skischule.hottenroth.de

 

%d Bloggern gefällt das: